* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt




 

Link:

Fotoalbum  







Offizielles Entschuldigungsschreiben

Da ich jetzt schon von mehreren Seiten angesprochen wurde dass sich auf meinem Blog nichts tut, muss ich mich wohl dafür entschuldigen. Das Phänomen Faulheit schreckt ah vor Auslandsstudenten nicht zurück. Oiso duat ma lad, sorry, und wos hoid sunst nu so gibt ( Manfred, Nussi, Bobi,....)!!!!!!!!!!!!!

Auf bald und Ohren steif hoidn!!

28.2.07 17:32


Tallinn

 Und weil ma grod so im Reisn drinnen woan san ma zwa Wochn später noch Tallinn gfoan. Auch a sehr schöne Stadt aber hoid um a Drumm kleiner ois Stockholm. Wir hom dort direkt in der Innenstadt unser Lager aufgschlogn wos sie später bei nächtlichen Unternehmungen ois gewaltiger Vorteil aussa gstöd hod.

Eines der besten Erlebnisse dort woa mit Sicherheit das Beerhouse. Dort brauns ihr eigens Bier ( ned so a Schledern wies sies do in Finnland hom) des fost wie daham schmeckt, do is dann fost a bissi a heimweh aufkommen des woa ollerdings noch da 3 Mass ah scho wieder weg. Falls wer dort hin kummt nemmts euer Tracht mit, die KellnerInnen trogens ah alle, wobei die Tracht bei den Kellnerinnen 20 cm übern Knie aufghört had !!!!! :-O

Sicherlich auch sehenswert san die vielen Kirchen in Tallinn, dort steht übrigens ah die älteste Barockkirche Osteuropas. Weiter Sehenswürdigkeiten sind die ehemalige Burg wo jetzt das Parlament steht und das Holzhausviertel.

Wos gibts nu zum sagn, jo Fotos san wie immer aufn Flo seiner Seite zum anschaun.

Achja haben heute unseren Schiurlaub in Levi gebucht, a Haus für 14 Personen mit Sauna, Kamin,.... wrid sicher sau stoak!!!!

Ansonsten habe die Ehre undwie immer die Ohren steif hoid im Süden

28.2.07 17:17


 Stockholm

So liebe Leute, es hat zwar ein bisschen gedauert bis ich mich wieder gemeldet habe aber jetzt ist es so weit.

Stockholm ist mit Sicherheit einer der schönsten Städte Europas, und immer eine Reise wert. Also wer in der nähe ist einfach mal vorbei schauen.

Wir haben in einem Youthhostel übernachtet das sich auf einem Boot befindet, was sich für uns als Überraschung rausstellte als wir nach der Adresse suchten. Aber im Großen und Ganzen war die Übernachtung ganz OK. Natürlich machten wir auch das übliche Sightseeing-Programm mit Bootsrundfahrt und Stadttour durch. Sehr amüsant war der Wachwechsel vor dem Palast, da den Wachen sooo  kalt war, dass keinem irgend eine Formation oder „ruhe im Glied“ interessiert hat. Einer der beeindruckendsten Orte war aber mit Sicherheit die Absolut Icebar  im Nordic Sea Hotel. Die Bar, die Wände und sogar die Gläser sind aus Eis, einfach nur genial.

Ebenfalls eine Wahnsinns Sehenswürdigkeit ist das Vaasa Museum, alle Infos über das damals größte Schiff Schwedens, dass bei seiner Jungfernfahrt im Hafen untergegangen ist.

Und für unsere Mädls war natürlich die ca. 2 km lange Fußgängerzone die Hauptattraktion, die anscheinend nur zum Shoppen für Frauen errichtet wurde.

Beim Fortgehen war das Problem, dass es zwar in Schweden erlaubt ist ab 18 Alkohol zu trinken, jedoch sind die meisten Bars erst ab 22 oder älter, und da wir noch einige jüngere Studentinnen bei uns hatten wurde die Suche einer geeigneten Bar zu einem schwierigen Unterfangen. Bei der Heimreise wurde das jedoch wieder weg gemacht da der Alkohol auf der Fähre Zollfrei ist und das muss man in Finnland und Schweden natürlich ausnützen. Nach Ankunft der Fähre in Turku hatten wir noch eine 2-stündige Busfahrt nach Rauma vor uns, die wurde natürlich mit Schlafen überbrückt. Weiter News kommen bestimmt,

habe die Ehre und immer die Ohren steif halten!!!

28.2.07 16:53


Aufgehts nach Stockholm!

Bericht und Fotos folgen natürlich in kürze.

P.S: Auf der Fähre ist alles Zollfrei!!!!!!!!!!!!!!! Juhu!

1.2.07 14:53


So liebe Leute Zwischenbericht die 2

 

Tja was hat sich in Rauma in der letzten Woche so getan? Wir besuchten 2 Eishockeyspiele der RAUMA LUKKO welche in der ersten Liga in Finnland spielen. Die Atmosphäre bei solchen Eishockespielen ist eigentlich mit der eines Derbis zu vergleichen, jeder ist besoffen und schreit und grölt und beschimpft den Schiri. Natürlich die Schlägereien am Feld nicht zu vergessen und manchmal auch unter den Fans. (Tja i woa zum glück nu net dabei).

Weiters planen wir für nächste oder übernächste Woche einen Trip nach Schweden; mit der Fähre nach Stockholm und am Schiff zollfreies Besäufnis! (Juhu)

Vom Sturm haben wir heroben eigentlich sehr wenig mitbekommen im Gegensatz zu den Ösis die ja einiges einstecken mussten.

Endlich habe ich es auch geschafft ein paar Fotos ins Netz zu stellen, die meisten sind von Austauschstudenten, also die Fotos mit den schönen Finninnen werden noch folgen.

Achja und damit ihr in etwa eine Ahnung bekommt was Austauschstudenten so in ihrer Zeit im Ausland machen haben wir auch ein Video auf Youtube gestellt. Zwei französische Austauschstudenten nach einer ziemlich langen und flüssigen Nacht http://www.youtube.com/watch?v=9VwLFDIGmOk

Tja das wars eigentlich schon wieder von mir der nächste Bericht folgt in kürze; jetzt schauts euch die Fotos an und geniest es.

 

24.1.07 15:53


So liebe Leute, endlich ist es so weit dass ich mich auch wieder einmal melde. Hab mich mittlerweile schon ziemlich gut eingelebt und bin voll im Studium, wann man das Studium nennen kann

(5 Wochenstunden – eigentlicher Studienbeginn ist erst ende März).

Tja ansonsten gibt es eigentlich noch nicht so viel zu berichten, außer dass die Mädls hier ein „WAHN“ sind, der Alkohol viel zu teuer und dass wir fast dasselbe Wetter wie zuhause haben.

Fortgehen ist ziemlich witzig hier, besonders die Studentenfestl weil die finnischen Studenten statt einem Leiberl wo der Name der

Uni draufsteht gleich an ganzen Overall tragen mit ca. 1000 Aufnähern. In jeder Bar oder Disco steht ein Spielautomat oder es stehen Black-Jack-Tische herum (sogar im Supermarkt).

Eine weitere faszinierende finnische Eigenschaft ist, dass sie total Eishockeyfanatisch sind. Wir waren letzten Samstag bei einem Eishockeyspiel wo alle, sonst doch sehr kühlen Finnen, aufgehen wie der größte Fussballfan Österreichs beim WM-Finale Österreich gegen Brasilien.(total verrückt, muas ma aber ah amoi gseng hom)

Tja dann bleibt mir nur noch zu sagen dass die Fotos noch nachgereicht werden, und i hoff Ihr verewigts eich in meinem Gästebuch ( des is jetzt keine Bitte!!!!!)

19.1.07 15:42





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung